BRUNNER CLS-P JOYSTICK @ ESA HUMAN ROBOT INTERACTION LABORATORY - Brunner BRUNNER CLS-P JOYSTICK @ ESA HUMAN ROBOT INTERACTION LABORATORY - Brunner
Kontakt

BRUNNER ELEKTRONIK AG

Industriestrasse 27
CH-8335 Hittnau

tel +41 (0)44 953 1010
fax +41 (0)44 953 1019

info(at)brunner-innovation.swiss

Technischer Support

Falls Sie zusätzlichen, technischen Support benötigen, schreiben Sie uns an: support@brunner-innovation.swiss

Cart

Warenkorb

BRUNNER CLS-P JOYSTICK @ ESA HUMAN ROBOT INTERACTION LABORATORY

BRUNNER UNTERSTÜTZT MIT DEM CLS-P JOYSTICK EXPERIMENTE ZUR FERNBEDIENUNG EINES ZUKÜNFTIGEN LUNARROVERS.

Das Projekt erforscht neue Wege, um Roboter auf der Mondoberfläche von einer umlaufenden Station aus fernbedienen zu können.

 The Sky ist the limit? Nicht für die ESA, die Europäische Weltraumorganisation! Die Erforschung des Weltraums und der fernen Planeten treibt die ESA an. Dr.-Ing. Thomas Krüger vom Human Robot Interaction Lab der ESA in den Niederlanden entwickelt mit seinem Forschungsteam Technologien für die robotische Erforschung von Planeten.

Bild1

Zur Beantwortung der Fragestellung wie man einen zukünftigen Mond-Rover bestmöglich über die Mondoberfläche bewegt und damit Gesteinsproben sammelt suchte die ESA nach einem programmierbaren und hochpräzisen Force-Feedback Joystick.  Wir freuen uns das die Wahl der ESA auf den BRUNNER CLS-P Joystick fiel.

Erste Tests der neuen Steuerung zukünftiger Mond-Rover wurden im Labor durchgeführt. Ziel ist es, dass der Joystick ein Feedback über die Traktion auf der Oberfläche und das Auftreffen auf Hindernisse in einstellbare Kraft- und Fahrkurven überträgt, um ein besseres ‚haptisches‘ Gefühl für das Verhalten des Rovers im extrem feinen Sand des Mondes zu ermöglichen.

Über die offenen Softwareschnittstelle des CLS-P Joysticks realisiert die ESA die Integration in ihre eigene Softwareumgebung, basierend auf C/C++ und automatisch generiertem Code aus Simulink.

Das Projekt namens Analog-1 hat das Ziel, neue Wege zu erkunden, um zukünftige Rover ‚per Hand‘ fernzusteuern. Dieses könnte z.B. ein Mond-Rover sein, der von einer Raumstation wie dem geplanten Lunar Gateway gesteuert wird. Bis diese Infrastruktur vorhanden ist, ist die Internationale Raumstation (ISS) die ideale Testumgebung für diese Technologien unter realen Bedingungen. Hier wird versucht einen Rover auf der Erde von der ISS aus zu steuern. Die Signallatenz über Satellitenrelais beträgt etwa eine Sekunde; damit kann die Steuerung des Rovers über einen Force-Feedback Joystick noch realisiert werden.

BRUNNER ist stolz darauf die ESA als Partner gewonnen zu haben und zu diesen spannenden Forschungsaufgaben beitragen zu dürfen. Bald vielleicht nicht nur auf der Erde, sondern auch im Weltraum auf der Internationalen Raumstation ISS.

Wenn Sie mehr über dieses Projekt und den Beitrag des CLS-P Joysticks erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter sales@brunner-innovation.swiss. Wir werden gerne auf Sie zurückkommen.

[contact-form-7 id="3426" title="Newsletter"]

BRUNNER ELEKTRONIK AG

Industriestrasse 27
CH-8335 Hittnau

tel +41 (0)44 953 1010
fax +41 (0)44 953 1019

info@brunner-innovation.swiss

    ** We only save and process you contact data on behalf of contact and initial business contact. We will never give your data to third parties. You can always disagree to the storage of your contact data via e-mail to support@brunner-innovation.swiss. We will immediately delete your stored contact data as far as there are no legal terms of legal storage to be complied to. For further information regarding security of your data, please read our Data Privay Policy.
    *required

      ** Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Geschäftsanbahnung. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail an support@brunner-innovation.swiss widersprechen. In diesem Fall werden wir die zu Ihnen gespeicherten Daten umgehend fristgerecht löschen sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Weitere Informationen auch etwa über weitere Rechte, die Ihnen zum Schutz Ihrer Daten zustehen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
      *Pflichtfelder